Energetische Behandlung (nach INEH)

Bei Lehrern des Internationalen Network of Energy Healing (INEH) habe ich eine wundervolle Richtung des geistigen Heilens gelernt, die auch „Mit Liebe heilen“ genannt wird. Sie orientiert sich an den Lehrer der Zeitlosen Weisheiten, insbesondere an Büchern von Alice Bailey, wurde aber im Laufe der Zeit durch die Eingebungen und praktischen Erfahrungen verschiedener Heilerinnen und Heiler weiterentwickelt.

Den Lehren der zeitlosen Weisheiten zufolge besteht psychische und physische Gesundheit, wenn bei einem Menschen die Energie seiner Seele, seines wahren Selbst, frei durch alle seine Daseinsebenen fließen kann, d.h. wenn sein Mentalkörper, sein Emotionalkörper und sein physischer Körper von dieser Energie durchdrungen und belebt werden.

Eine Behandlung mit der Heilweise des INEH fördert den Energiefluss der Seelenenergie durch diese Ebenen unserer Persönlichkeit. Sie trägt bei zur Auflösung von energetischen Blockaden auf der mentalen, emotionalen und physischen, bzw. physisch-ätherischen Ebene (der feinstofflichen Ebene, auf der sich die Meridiane = Energieleitbahnen befinden). Sie trägt dazu bei, dass der Behandelte sich wieder stärker mit seinem innersten vitalen Kern, seiner Quelle (religiös ausgedrückt: mit seinem göttlichen Ursprung) verbunden fühlt. Dies kann eine tiefgreifende Heilwirkung haben, sowohl auf der physischen als auch auf der psychischen Ebene. Der innere Reifungs- und Bewußtwerdungsprozess wird dadurch angeregt.

Wichtigstes Element dieser Heilweise ist, dass die Behandlerin/der Behandler sich in einer inneren Haltung der allumfassenden, überpersönlichen Liebe befindet, welche die Energie unserer innersten Essenz ist. Die Behandlung erfolgt hauptsächlich ohne körperliche Berührung und geschieht mit der inneren Einstellung des Anbietens von heilender Energie, nicht des Gesundmachen-Wollens. Aber gerade dadurch kann viel geschehen.

______________________________________________________________________

Bei der hier vorgestellten Behandlungsmethode handelt es sich um ein Therapieverfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, das nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehört. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen des vorgestellten Therapieverfahrens beruhen auf den  Erkenntnissen und Erfahrungswerten derer, die dieses Verfahren angewendet haben und werden von der Schulmedizin nicht geteilt. Weiterlesen…